Vita

Jens Woitzik, Stationen einer Koch-Karriere.

1993 – 1996 Ausbildung zum Koch im Hotel- Gasthof
„Zum Goldenen Ochsen“ in Aschaffenburg
1997 – 2000 Chef de Partie im Restaurant
„Der Bayerische Hof“ in Mainaschaff
2000 – 2002 Chef de Partie im Restaurant
„Sauhohle“ in Hösbach
2002 – 2004 Chef de Partie im Hotel – Restaurant
„Zur Ölmühle“ in Mömbris
2004 – 2005 Chef de Partie im Relais & Châteaux Hotel
„Hohenhaus“ in Herleshausen (Ausgezeichnet mit 1 Michelin Stern)
2005 – 2006 Chef de Partie im Restaurant
„Jörg Müller“ in Westerland/Sylt (Ausgezeichnet mit 1 Michelin Stern)
2007 – 2008 Chef de Partie im Restaurant
„Sao–Gabriel“ in Almancil/Portugal (Ausgezeichnet mit 1 Michelin Stern)
2008 – 2011 Küchenchef im Landhaus – Hotel
„Waitz“ in Mühlheim/ Lämmerspiel
2011 – 2013 Souschef bei AIDA Cruises / Rostock

Mitglied in der „Nationalmannschaft der Köche“ von 2005 – 2007

Küchenmeisterprüfung in Heidelberg 2012

Schreibe einen Kommentar